Blog

Was ist Arthrose? Arthrose (auch Osteoarthrose genannt) ist weltweit die häufigste Gelenkerkrankung. Sie betrifft über 60 Prozent der älteren Bevölkerung und ist durch einen fortschreitenden Knorpelverlust gekennzeichnet, der im Krankheitsverlauf zunehmende Gelenkschmerzen und Bewegungsbeeinträchtigungen verursacht. Im fortgeschrittenen Stadium haben die Beschwerden

   Fit in den Winter mit Pilates Pilates ist ein modernes Bewegungskonzept das den ganzen Körper stärken und kräftigen soll. -Um ausgeglichener, kräftiger, ausdauernder und beweglicher zu werden, macht es Sinn regelmässig Pilates zu praktizieren. Ein ganzheitliches & kräftigendes Training das alle, auch

Warum die Ernährung im Alter so wichtig ist: Einfach und kurz erklärt: Der Grundumsatz sinkt ( der Körper im Alter benötigt weniger Energie ) aber die gleiche Menge Energie.   ,, Sinnvolle geistige und körperliche Aktivitäten trainieren unseren menschlichen Organismus umfassend. Damit werden

Intervallfasten    Intervallfasten ist der wichtigste neue Trend der Ernährungsmedizin. Die Methode kann dabei helfen, gesund abzunehmen und das Körpergewicht zu halten. Studien haben gezeigt, dass Intervallfasten zudem offenbar vor Diabetes (Typ 2) schützen kann und möglicherweise sogar bei Krebstherapien unterstützend wirkt. Die Fastenzeit kann die Stoffwechsellage im

Pilates :   Pilates ist ein ganzheitliches Ganzkörpertraining, bei dem Atem und Bewegung in Einklang gebracht werden bei dem Kraftausdauer Grundlagenausdauer Koordination Beweglichkeit eine Rolle spielen Durch die Anspannung der tiefen Bauch, Rücken - und Beckenbodenmuskulatur wird der Rumpf stabilisiert und damit das

Intervallfasten    Fasten nach der 16:8 Methode Wer keine ganzen Tage fasten möchte, kann längere Essenspausen in den Tagesablauf einbauen. Bei der 16:8-Diät lässt man entweder die Früh- oder Spätmahlzeit ausfallen, sodass man 16 Stunden am Stück auf Nahrung verzichtet. Wobei die gesündere und effektiverer Variante

Kurkuma   Gesund für Magen und Darm Das stark gelb färbende Gewürz hat einen sehr verdauungsfördernden Effekt. Dabei haben die enthaltenen Stoffe eine anregende Wirkung auf das Produzieren von Magensaft. Zudem regen sie die Leber dazu an, dass diese mehr Gallensäuren ausschüttet. Diese Säuren binden sich

Basisch Essen- Der Mensch ist, was er isst ! Was ist basische Ernährung? Bei der basischen Ernährung werden ausschließlich Lebensmittel verwendet, die im Körper basenbildend wirken. Damit wird einer übermäßigen Säurebildung im Körper entgegengewirkt. In erster Linie handelt es sich dabei um pflanzliche Lebensmittel.

Hülsenfrüchte-   Die Liste des eiweissreichen Superfoods ist lang: linsen Bohnen Kidneybohnen Sojasprossen Mungbohnen Erbsen Kichererbsen am besten Verträglich sind diese wenn sie ca 12-24 Std vorher in kaltem Wasser ( zwischendruch Wasser wechseln ) eingeweicht werden. Somit sind die besser verdaulich. Sie